Portrait

Die Stadtharmonie Z√ľrich Oerlikon-Seebach ist ein ausgebautes sinfonisches Blasorchester der H√∂chstklasse mit rund 80 Amateurmusikerinnen und -musikern. Sie steht seit 2005 unter der Leitung des Tessiner Dirigenten Carlo Balmelli.

Er hat insbesondere zur √Ėffnung der Stadtharmonie f√ľr die zeitgen√∂ssische Originalblasmusik beitragen und ist f√ľr ihre musikalische Weiterentwicklung verantwortlich. Bekannt ist die Stadtharmonie f√ľr ihren warmen, ausgewogenen Klang und ihren musikalischen Ausdruck.

Die Stadtharmonie hat es sich zum Ziel gesetzt, m√∂glichst alle Instrumente mit eigenen Musikanten zu besetzen, so z.B. auch Spezialinstrumente wie Kontrabassklarinette, Englischhorn oder Bassfl√∂te. Auch die Solisten stammen bei Konzerten der Stadtharmonie regelm√§ssig aus den eigenen Reihen. Nur wenn die Instrumentierung √ľber den Bestand des Orchesters hinausgeht, werden externe Musiker hinzugezogen.

Regelm√§ssig misst sich die Stadtharmonie auch mit anderen Vereinen der H√∂chstklasse, als Ansporn f√ľr die st√§ndige Verbesserung. In den letzten Jahren hat sie daher an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen:

-        2017 Eidgenössisches Musikfest in Montreux

-        2015 Luzernisches Kantonales Musikfest in Sempach

-        2011 Eidgenössisches Musikfest in St. Gallen

-¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 2010 Kantonales Musikfest in Ch√Ętel-St. Denis, Fribourg

-¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 2008 Kantonales Musikfest in M√§nnedorf, Z√ľrich

-        2006 Eidgenössisches Musikfest in Luzern.