Musikalische Leitung

Carlo Balmelli, Dirigent

Seit 2005 steht die Stadtharmonie Zürich Oerlikon-Seebach unter der musikalischen Leitung von Carlo Balmelli. Unter seiner Leitung hat sich die Stadtharmonie verstärkt der zeitgenössischen Blasmusik geöffnet und sich musikalisch weiterentwickelt.

Der 1969 geborene Tessiner erlangte am Konservatorium Bern in der Klasse von Branimir Slokar das Lehrdiplom für Posaune. 1990 begann er die Ausbildung zum Kappelmeister. Seine Dirigierstudien führten in in den folgenden Jahren nach Bern zu Ewald Körner, nach Basel zu Horst Stein, nach Luzern zu Joseph Gnos, nach Zürich zu Ralf Weikert und nach Mailand zu Gustav Kuhn.

Neben der Stadtharmonie dirigiert Carlo Balmelli bereits seit 1992 die Civica Filarmonica di Mendrisio und seit 2003 die Musikgesellschaft Konkordia Egerkingen. Überdies engagiert er sich in der Nachwuchsförderung, sei es als Musikschulleiter der Musikschule des Conservatorio della Svizzera italiana oder als Lehrer an diversen Musikschulen im Tessin.